Klage gegen Rating-Agenturen Moodys und S&P

Artikel gespeichert unter: Aktien, Rating


CalPers (einer der größten Altersvorsorge/Pensionsfonds in den USA, das Rentensystem der kalifornischen Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst: California Public Employees Retirement System mit 179 Milliarden Dollar Vermögensmasse) hat am 09. Juli Klage gegen die drei großen Ratingagenturen Moody’s, Standard&Poors und
Fimalac eingereicht.

Die Rating Agenturen werden sich auf „Frist Amendment“ also auf Presse- und Meinungsfreiheit berufen und sich damit verteidgen, dass die Ratings nur eine Einschätzung aber keine rechtlich verbindliche Aussage sind.

Die Klage wurde vor dem California Superior Court in San Francisco eingereicht. Die CallPers gibt den Ratingagenturen die Schuld an der finanziellen Krise, in dem die angewandte Methodik aller drei Agenturen mangelhaft in der Konzeption und unvollkommen gewesen seinen.

Die CallPers hatte 2006 1,3 Milliarden Dollar in drei verschiedene strukturierte Anlagevehikel investiert, die mit dem Triple-A, also der besten Note der Agenturen bewertet wurden.

CallPers hat nicht angezeigt, wieviel Schadensersatz sie fordert. Es ist nur bekannt, dass der Betrag 25.000 Dollar übersteigt. Moody´s und Fitch sind bisher auch zu keiner Stellungnahme bereit. Steve Weiss, ein Sprecher von S&P spricht der Klage jegliche Grundlage ab und will jede Maßnahme ergreifen um diese abweisen zu lassen.

Durch die Finanzkrise wurden Ratingagenturen vom Gesetzgeber und Investoren an den Pranger gestellt, dass sie es versäumt haben ein kritischeres Auge auf Hypotheken-Wertpapiere, die während des Immobilien-Booms die höchsten Bewertungen erhielten bis die Blase zerplatzte. Während die Firmen anderen Rechtsstreitigkeiten entgegenschauen und einer strengeren Überwachung unterliegen, konnten sie es bisher vermeiden ihre Geschäftspolitik ändern zu müssen, ebenso wie die umstrittene Praxis von den Wertpapier Emittenten für die Ratings bezahlt zu werden.

Haben Sie Fragen? E-Mail an das Forschungsinstitut

« Bernard L. Madoff zu 150 Jahren verurteilt     Anleger verklagen Hypo Real Estate »

Themen

Links

Feeds