Pressemitteilung: Solarfonds unter Druck - Anleger aufgepasst

Artikel gespeichert unter: Pressemitteilungen


Nach aktuellen Mitteilungen in der Presse führt der Preisverfall in der Solarbranche zu einem Rückgang der Gewinnerwartung bei Unternehmen in diesem Bereich. Zwar geht man davon aus, dass die Nachfrage an Solarenergie weiter steigt. Unternehmen werden die Nachfrage aber mit Geschäftsimpulsen aus den arabischen Ländern befriedigen. Für heimische Solarfonds kann dies mittelfristig zu einem Problem werden, da die dortige Energie nicht mehr wettbewerbsfähig sein könnte. Insbesondere Anleger, die in geschlossene Solarfonds als Kapitalanlage investiert haben, sollten ihre Beteiligung prüfen und überdenken.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Haben Sie Fragen? E-Mail an das Forschungsinstitut

« Pressemitteilung: Gesellschaftsgläubiger aufgepasst - Haftungsbefreiung für Gesellschafter     Pressemitteilung: Verzögerung von Finanzmarktreformen »

Themen

Links

Feeds